Shutdown mit Stil:
Ihr Datacenter im
Sicherheits-Autopiloten

Entdecken sie die umfassende Lösung für das automatisierte Herunterfahren und Starten von komplexen Datacenter-Umgebungen.

    • VBBodenseeOberschwaben
    • Ebersberg
    • Aschaffenburg VRB
    • Amberg Sulzbach Raiffeisen Lagerhaus
    • Donau-Mindel
    • MainSpessart
    • BVVG
    • Alpenhof V2
    • Augsburg Ostallgaeu VRB
    • Bubenreuth
    • VRB Bad Kissingen
    • IsarLoisachtal
    • VRBayernMitte
    • ImOberland
    • ImBreisgau

Der Shutdown-Manager bietet ein übersichtliches User-Interface zum Einrichten & Steuern aller Prozesse.

Geordneter Shutdown für minimalen Ausfall

Effizientes Herunterfahren sichert einen problemlosen Wiederanlauf und minimiert die Downtime.

Frühzeitige Reaktion auf Störungen

Kontinuierliche Überwachung gewährleistet schnelle Reaktion auf Störungen, um Ausfallzeiten zu minimieren.

Optimale Integration in Ihre bestehende Infrastruktur

Anpassbare Konfiguration, unabhängig von Hardware und USV-Hersteller, ermöglicht flexible Lösungen für verschiedene Umgebungen.

Kaffee in der Downtime – auch für den Admin

Shutdowns sind manchmal unvermeidbar, erfreuen sich aber weder bei Administratoren noch bei Anwendern großer Beliebtheit. Kein Wunder: Das Risiko für längere Ausfälle, Prozessfehler oder Datenverlust durch Fehler beim Shutdown oder Wiederanlauf ist groß. Und während die einen Mitarbeiter hochkonzentriert alle nötigen Schritte in exakt der richtigen Reihenfolge ausführen müssen, um die Systeme erst herunter- und später wieder heraufzufahren, sitzen die anderen auf dem Trockenen und können nicht arbeiten.

Für das Unternehmen kann das schnell teuer werden. Egal ob geplanter Shutdown bei Umzügen und Reparaturen oder ungeplanter Shutdown bei Stromausfällen - je komplexer die IT-Infrastruktur, umso wichtiger ist das Einhalten der richtigen Reihenfolge beim Abschalten der einzelnen Komponenten. Nur so kann gewährleistet werden, dass der Wiederanlauf reibungslos, schnell und ohne Schäden funktioniert.

Features

Automatischer Shutdown bei Stromausfall

VMShutdownManager reagiert auf Stromausfälle, führt automatisch geordnete Shutdown-Prozesse durch und gewährleistet so Datensicherheit und schnellen, reibungslosen Wiederanlauf.

Intuitive Konfiguration ohne Aufwand

Mit der modernen Web-Oberfläche können Administratoren mühelos alle Einzel-Komponenten konfigurieren, Ausführungspläne erstellen und Trigger mit Ereignissen verknüpfen.

Störungserkennung und Benachrichtigungen

Automatische Tests identifizieren Störungen frühzeitig. Admins werden sofort per E-Mail benachrichtigt, um schnell reagieren und Ausfallzeiten minimieren zu können.

Flexibel und zukunftsorientiert

Der modulare Aufbau ermöglicht einfache Erweiterungen. Neue Module bringen frische Features und unterstützen eine wachsende Liste von Zielsystemen und Protokollen.

Vielseitige Kompatibilität

VMShutdownManager unterstützt eine Vielzahl von Systemen, darunter VMware, Systeme mit SSH-Zugang, aktuelle Windows-Systeme mit PowerShell-Remoting und DataCore SANsymphony.

Flexibel mit jeder USV kombinierbar

Unabhängig vom Hersteller der unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) können verschiedene Ausführungspläne definiert werden, um eine nahtlose Integration und maximale Kontrolle zu gewährleisten.

VMShutdownManager in Aktion

  • Shutdown

    Ihr Schlüssel zu einem sorgenfreien Downtime-Management

    Automatisieren Sie den Shutdown Ihrer virtuellen Maschinen mit Leichtigkeit. Sparen Sie Zeit und minimieren Sie Fehler. Kommt es zu einem Stromausfall absolviert der VMShutdownManager automatisch alle nötigen Aufgaben über standardisierte Schnittstellen.

  • Restart

    Auch beim Wiederanlauf können Fehler passieren

    Bringen Sie Ihre virtuellen Maschinen im Handumdrehen wieder online. Automatisieren Sie den Restart-Prozess und maximieren Sie die Effizienz Ihrer Arbeitsabläufe. Der VMShutdownManager ermöglicht auch einen teil-automatisierten Wiederanlauf.

Erste Schritte

  • Installationsvoraussetzungen

  • Installation und Grundkonfiguration

  • Zugangsdaten + Infrastruktur anlegen

Module

Dank des modularen Aufbaus kann der VMShutdownManager flexibel erweitert werden. Neue Module beinhalten neue Features und erweitern die Liste der unterstützten Zielsysteme und Protokolle.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Führt einen geordneten Shutdown ALLER Komponenten durch.
  • Automatisierter Start und Wiederanlauf.
  • Automatische und regelmäßige Verbindungstests aller beteiligter Komponenten mit
    E-Mail-Benachrichtigung bei Störungen.
  • Ordnungsgemäßes Herunterfahren aller beteiligter Komponenten und automatisierter Wiederanlauf.
  • Freies Konfigurieren der Shutdown- und Start-Reihenfolge über ein grafisches Frontend.
  • Unabhängig vom USV-Hersteller.
  • Für mehrere USVs können verschiedene Ausführungspläne definiert werden.
  • Unabhängig von der Datacenter Infrastruktur durch den Betrieb auf separater Hardware.
  • Keine Installation von Agent-Modulen oder ähnlicher Software auf den Hardware-Komponenten und virtuellen Maschinen nötig.
  • Möglichkeit, vor dem Shutdown definierte Kommandos ausführen zu lassen (bspw. das Beenden eines Dienstes).
  • Für mehrere USVs können verschiedene Ausführungspläne definiert werden.
  • Automatische und regelmäßige Verbindungstests aller beteiligter Komponenten mit E-Mail-Benachrichtigung bei Störungen.
  • modular, flexibel, einfach erweiterbar
  • Für alle Umgebungen geeignet, von einfach bis komplex
  • Einfaches Lizenzmodell
  • Benutzerverwaltung mit Rollenkonzept

Häufig gestellte Fragen

In der USV Management-Software muss eingestellt werden können, dass ein externes Programm zur Shutdown-Ausführung gestartet werden soll. Dadurch ist der VMShutdownManager mit nahezu jeder USV kombinierbar, die bei Stromausfall ein externes Programm starten kann.

Der VMShutdownManager gewährleistet Zuverlässigkeit durch regelmäßige Tests, Überwachung und Benachrichtigungen bei Problemen. Die im Rahmen der Software-Maintenance bereitgestellten Updates halten das Produkt aktuell und sicher.

Beim VMShutdownManager gibt es zwei Größen zur Lizenzierung: Hosts und VM's

  • Host - alle konfigurierten Hosts, die keine VM's sind werden als Host gezählt (ESXi-Host, physische SAN-Systeme)
  • VM's - alle VM's (hierzu zählen auch virtuelle Datacore-Knoten aber auch ein virtuell betriebener vCenter-Server). Eine VM referenziert immer einen Virtualisierungshost

Gezählt werden die konfigurierten Hosts und alle VM's, die auf diesen Hosts betrieben werden (also nicht nur die konfigurierten VM's sondern alle VM's)

Templates und VM's mit identischer UUID (wie beispielsweise Repliken) werden nicht gezählt.

 

Beispiel:

System Beschreibung Lizenz
ESX01 physischer Virtualisierungshost Host

ESX02

physischer Virtualisierungshost Host

VCENTER01

virtuell betriebener Vcenter-Server VM

QNAP

Backup NAS Host
DSS01 Datacore Hyperconverged-Knoten VM

DSS02

Datacore Hyperconverged-Knoten VM
DC01

Domain-Controller

VM

 

6 weitere VMs (FILE01, MGMT01, RDS01, PICMGMT01, APP01, VB01)

VM

benötigte Lizenzen

3x Host
10x VM

 

 

Hinweis: wenn die Konfiguration mehr Hosts bzw. die VMware-Umgebung mehr VM's enthält als lizenziert sind, sendet der VMShutdownManager regelmäßig Lizenz-Warnungen per Mail. Zusätzlich wird der License-Warning Hinweis in der Oberfläche angezeigt und es können keine neuen Hosts mehr hinzugefügt werden.
Die konfigurierten Aufgaben werden trotzdem ausgeführt.

Absolut! Der VMShutdownManager ist die ideale Lösung für Unternehmen jeder Größe, die lange Ausfallzeiten und Datenverlust vermeiden möchten. Selbst für kleinere Betriebe bietet er eine leistungsstarke Automatisierungslösung, um den Shutdown-Prozess ihrer virtuellen Maschinen zuverlässig zu verwalten. Durch die Vermeidung manueller Prozesse minimiert der VMShutdownManager das Risiko von Fehlern und ermöglicht es Ihrem Unternehmen Ressourcen effizient zu nutzen, ohne Kompromisse bei der Zuverlässigkeit einzugehen.

Ja, der VMShutdownManager bietet auch die Möglichkeit, den Shutdown-Vorgang manuell zu starten, falls erforderlich.

Ja, der VMShutdownManager kann neben dem Shutdown auch den Wiederanlauf Ihrer Systeme teil-automatisiert durchführen.

Downloads

Laden Sie hier Informationsmaterial herunter, um noch mehr über den VMShutdownManager zu erfahren. Für weitere Downloads loggen Sie sich bitte in Ihren Account ein oder registrieren sich.